An-Institut der Stiftung Weltethos
an der Universität Tübingen

Willkommen am Weltethos-Institut!


Das Weltethos-Institut ist eine Forschungs- und Lehreinrichtung an der Universität Tübingen mit dem Ziel, Werteorientierung und Vertrauen in Wirtschaft und Gesellschaft zu fördern.

Schwerpunkte sind dabei Identitäts- und Begegnungslernen sowie ethische Sprach- und Handlungsfähigkeit im Zeitalter der Globalität. Als Teil des „Projekts Weltethos“ von Hans Küng widmet sich das Institut auf unterschiedliche Weisen folgender Frage: Unter welchen Bedingungen können wir in kultureller, weltanschaulicher und religiöser Vielfalt miteinander auf einer bewohnbaren Erde überleben und unser individuelles wie soziales Leben human gestalten?

Hierfür werden Lernprogramme des Dialogs für Studierende und Menschen in Organisationen wie Unternehmen erarbeitet. So zum Beispiel durch das Weltethos-Ambassador-Programm für Führungskräfte oder das Social Innovation Programm unserer World Citizen School für Young Leaders und studentische Initiativen.

Durch Forschung, Lehre und im Praxistransfer engagiert sich das Institutsteam auf diese Weise für eine Kultur zukunftsfähigen Wirtschaftens für Mitwelt, Umwelt und Nachwelt.

Der Direktor des Instituts ist der Theologe und Unternehmer Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel.
Das Institut wird gefördert durch die gemeinnützige Karl Schlecht Stiftung.


Aufgrund des sich ausbreitenden Covid-19-Virus bleibt das Weltethos-Institut für den Publikumsverkehr vorübergehend geschlossen.


Newsletter abonnieren Mitglied im Verein werden Ambassador werden

Aktuelle Nachrichten

Öffentliche Veranstaltungen bis zum 15. Juni finden nicht statt

Liebe Freundinnen und Freunde des Weltethos-Instituts, der Verordnung der Landesregierung folgend haben wir entschieden, dass alle unsere öffentlichen Veranstaltungen bis zum...
mehr

Institut für Publikumsverkehr geschlossen

Aufgrund der pandemischen Entwicklung des Coronavirus bleibt das Weltethos-Institut bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Um für unsere...
mehr

Ethics & Trust in Finance Preis – Jurysitzung am Weltethos-Institut

Der Ausbau der deutschsprachigen Plattform des Ethics and Trust in Finance Preises nimmt weiter Fahrt auf. Am 28. Februar...
mehr

„Kooperation und Vertrauen zwischen Europa und China“

Am 5. Februar 2020 fand die fünfte Veranstaltung der Reihe „Grüne Zukunft“, in Kooperation mit dem China Centrum Tübingen...
mehr

Neues aus der World Citizen School

Ein Radio-Interview erklärt unsere World Citizen School kurz und knapp. Das nächste Event: das Social Innovation Camp. Was ist...
mehr

„Standpunkt“ in der FAZ

Soziale Marktwirtschaft als internationales Friedensprojekt Christopher Gohl, Nils Goldschmidt, Ulrich Hemel und Jeffrey Sachs veröffentlichten am 23. Dezember 2019...
mehr

Nächste Veranstaltungen

„Do You Trust This Computer?“

„Do You Trust This Computer?“

Unsere Veranstaltungen finden wegen der Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) bis zum 15. Juni nicht statt....