An-Institut der Stiftung Weltethos
an der Universität Tübingen

Willkommen am Weltethos-Institut!


Das Weltethos-Institut ist eine Forschungs- und Bildungseinrichtung an der Universität Tübingen mit dem Ziel, Werteorientierung und Vertrauen in Wirtschaft und Gesellschaft zu fördern.

Schwerpunkte sind dabei Identitäts- und Begegnungslernen sowie ethische Sprach- und Handlungsfähigkeit im Zeitalter der Globalität. Als Teil des „Projekts Weltethos“ von Hans Küng widmet sich das Institut auf unterschiedliche Weisen folgender Frage: Unter welchen Bedingungen können wir in kultureller, weltanschaulicher und religiöser Vielfalt miteinander auf einer bewohnbaren Erde überleben und unser individuelles wie soziales Leben human gestalten?

Hierfür werden Lernprogramme des Dialogs für Studierende und Menschen in Unternehmen und Organisationen angeboten. So zum Beispiel durch das Weltethos-Ambassador-Programm für Führungskräfte oder das Social Innovation Programm unserer World Citizen School für Young Leaders und studentische Initiativen.

Durch Forschung, Lehre und im Praxistransfer engagiert sich das Institutsteam auf diese Weise für eine Kultur zukunftsfähigen Wirtschaftens für Mitwelt, Umwelt und Nachwelt.

Der Direktor des Instituts ist der Theologe und Unternehmer Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel.
Das Institut wird gefördert durch die gemeinnützige Karl Schlecht Stiftung.


Newsletter abonnieren Mitglied im Verein werden Ambassador werden

Aktuelle Nachrichten

Kann Literatur die Zukunft vorhersagen? – Projekt Cassandra im Forbes Magazine

“Kann Literatur die Zukunft vorhersagen? Ja, sagt Jürgen Wertheimer. Mit seinem „Projekt Cassandra“ will er das beweisen. Eine Kooperation...
mehr

“Tübinger Salon” in Berlin – Demokratie im Gespräch

Dr. Christopher Gohl MdB, Habilitand am Weltethos-Institut und als Nachrücker seit Mai 2021 Abgeordneter des Deutschen Bundestages, hat am...
mehr

Fellowship am Weltethos-Institut

Die Karl Schlecht Stiftung (KSG) fördert eine/n Gastwissenschaftler/in (m/w/d) am Weltethos-Institut (WEIT) für die Vorstudie eines Projekts. Das Projekt...
mehr

KI-Forschung und Ethik

Ein gemeinsamer Workshop des Internationalen Zentrums für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) und des Weltethos-Instituts (WEIT) trug dazu bei,...
mehr

Ringvorlesung Kulturen der Humanität

Die Corona-Krise zwingt uns zur Besinnung auf das, was wirklich wichtig ist und in die Zukunft trägt. Dazu gehört die...
mehr

Der erste Weltethos Community Tag

Am 16. und 17. Juli fand unser erster Weltethos Community Tag im Hotel Herrmann in Münsingen statt. Zwei Young Ambassadors, 9...
mehr

Nächste Veranstaltungen

Weltethos Ambassador Tag

Weltethos Ambassador Tag

Sie wollen in verbindende Werte in Ihrem Unternehmen verankern? Sie hätten gern Methoden, mit denen...
Tübinger Bücherfest im Weltethos-Institut

Tübinger Bücherfest im Weltethos-Institut

Bereits seit ein paar Jahren ist das Weltethos-Institut Partner des Tübinger Bücherfests und stellt für...
Zur Rolle der EZB in der Klimakrise

Zur Rolle der EZB in der Klimakrise

Am 13. Oktober 2021 veranstaltet die Forschungsgruppe „Finanzen und Wirtschaft“ des Weltethos-Instituts in der Johann...
Kolloquium “Transformierende Lehre”

Kolloquium “Transformierende Lehre”

Gerade in unseren krisengeplagten, disruptiven Zeiten wird das Befähigen zum nachhaltigen Gestalten von gesellschaftlichen Transformationsprozessen...
Young Ambassador Tag

Young Ambassador Tag

Für Young Professionals entsteht am Weltethos-Institut derzeit ein Weltethos Ambassador Programm gemeinsam mit dem Internationalen...