An-Institut der Stiftung Weltethos
an der Universität Tübingen

Willkommen am Weltethos-Institut!


Das Weltethos-Institut ist eine Forschungs- und Lehreinrichtung an der Universität Tübingen mit dem Ziel, Werteorientierung und Vertrauen in Wirtschaft und Gesellschaft zu fördern.

Schwerpunkte sind dabei Identitäts- und Begegnungslernen sowie ethische Sprach- und Handlungsfähigkeit im Zeitalter der Globalität. Als Teil des „Projekts Weltethos“ von Hans Küng widmet sich das Institut auf unterschiedliche Weisen folgender Frage: Unter welchen Bedingungen können wir in kultureller, weltanschaulicher und religiöser Vielfalt miteinander auf einer bewohnbaren Erde überleben und unser individuelles wie soziales Leben human gestalten?

Hierfür werden Lernprogramme des Dialogs für Studierende und Menschen in Organisationen wie Unternehmen erarbeitet. So zum Beispiel durch das Weltethos-Ambassador-Programm für Führungskräfte oder das Social Innovation Programm unserer World Citizen School für Young Leaders und studentische Initiativen.

Durch Forschung, Lehre und im Praxistransfer engagiert sich das Institutsteam auf diese Weise für eine Kultur zukunftsfähigen Wirtschaftens für Mitwelt, Umwelt und Nachwelt.

Der Direktor des Instituts ist der Theologe und Unternehmer Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel.
Das Institut wird gefördert durch die gemeinnützige Karl Schlecht Stiftung.


Newsletter abonnieren Mitglied im Verein werden Ambassador werden

Aktuelle Nachrichten

Hans Küng und das Projekt Weltethos – eine Presseschau

Eine Auswertung der Nachrufe zum Tod Hans Küngs am 06. April 2021 Hans Küng verstarb am 06. April 2021 mit...
mehr

Einer der größten Vordenker unserer Zeit – Wir trauern um Hans Küng. Das Weltethos-Projekt lebt weiter.

Das Weltethos-Institut trauert um seinen Inspirator, den Gründer des Projekts Weltethos, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Küng. Der...
mehr

Lektionen des “Tübinger Wegs” – Stadtgespräch Weltethos mit Boris Palmer

Am 29. März sprach Oberbürgermeister Boris Palmer gemeinsam mit Gastgeber Dr. Christopher Gohl über die Lernerfahrungen des “Tübinger Wegs”....
mehr

Verantwortung ist mehr als Image – Ulrich Hemel in der Tagesschau

Am 23. März lief ein Beitrag in der Tagesschau (ARD), in dem unser Institutsdirektor Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel...
mehr

Dr. Christopher Gohl ab Mai im Bundestag

Ab Mai 2021 rückt unser Kollege Dr. Christopher Gohl für Christian Jung von der FDP in den Bundestag nach....
mehr

Weltethos-Podcast mit Dr. Michael Blume: “Was tun in einer Infodemie?”

Schon lange ist klar: Digitale Medien prägen unsere Lebensrealität – im Guten wie im Schlechten. Und spätestens seit der...
mehr

Nächste Veranstaltungen

Globalisierung, Menschenrechte und Wirtschaft

Globalisierung, Menschenrechte und Wirtschaft

Seit Mitte des 20. Jahrhunderts verändert die Globalisierung unsere Wirtschaft und somit auch das Verhalten...
Wut, Verzweiflung & Revolte: Über die Macht von Stimmungen in der Gesellschaft

Wut, Verzweiflung & Revolte: Über die Macht von Stimmungen in der Gesellschaft

Gespräch mit Prof. Dr. Heinz Bude im Rahmen der Serie “Ende des Transatlantischen (T)Raumes”. Moderation:...
Ambassador Dinner

Ambassador Dinner

Exklusiv für alle Mitglieder der Weltethos Ambassador Community und des Vereins der Freunde starten wir...