An-Institut der Stiftung Weltethos
an der Universität Tübingen

First slide

Verstärkung für das Weltethos-Institut

Im Juni und Juli haben wir neue Mitarbeiterinnen für das Weltethos-Institut dazu gewonnen. Die eine wird in Zukunft für die Direktoratsassistenz sowie die Koordination des Weltethos-Ambassador-Programms zuständig sein und die andere verstärkt das Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Hier stellen wir Sie Ihnen kurz vor:

Cornelia Kress studierte Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Nürtingen. Nach Ihrem Studium arbeitete sie als Einkäuferin und Projektleiterin im Bereich Logistik bei einem international tätigen Automobilzulieferer. Mit dieser Tätigkeit verbunden waren auch mehrjährige Auslandsaufenthalte in China und USA.
Seit Juni 2022 ist sie Direktionsassistentin am Weltethos-Institut und Koordinatorin für das Weltethos-Ambassador-Programm.

Mira Weiss studiert derzeit Medienwissenschaften mit dem Schwerpunkt “Öffentlichkeit und Verantwortung” im Master in Tübingen. Während und nach ihres Bachelorstudiums in Political and Social Studies in Würzburg hat sie Berufserfahrung im entwicklungspolitischen Bereich gesammelt und war unter anderem in der Textil- und Modeindustrie tätig. Seit 2019 ist sie selbstständig und betreibt mit „herzstärkend“ ein Social Business für Papeterie und Fair Fashion.
Seit Juli ist sie als Hilfskraft im Bereich Social Media tätig.

Weltethos Pitch DayStart-ups aufgepasst! Gewinne bis zu 10.000€ für faire und nachhaltige Geschäftsmodelle.

Euer Pitch für eine bessere Welt? Jetzt mitmachen und noch bis zum 30. April bewerben!