An-Institut der Stiftung Weltethos
an der Universität Tübingen

Willkommen am Weltethos-Institut!


Das Weltethos-Institut ist eine Forschungs- und Bildungseinrichtung an der Universität Tübingen mit dem Ziel, Werteorientierung und Vertrauen in Wirtschaft und Gesellschaft zu fördern.

Schwerpunkte sind dabei Identitäts- und Begegnungslernen sowie ethische Sprach- und Handlungsfähigkeit im Zeitalter der Globalität. Als Teil des „Projekts Weltethos“ von Hans Küng widmet sich das Institut auf unterschiedliche Weisen folgender Frage: Unter welchen Bedingungen können wir in kultureller, weltanschaulicher und religiöser Vielfalt miteinander auf einer bewohnbaren Erde überleben und unser individuelles wie soziales Leben human gestalten?

Hierfür werden Lernprogramme des Dialogs für Studierende und Menschen in Unternehmen und Organisationen angeboten. So zum Beispiel durch das Weltethos-Ambassador-Programm für Führungskräfte oder das Social Innovation Programm unserer World Citizen School für Young Leaders und studentische Initiativen.

Durch Forschung, Lehre und im Praxistransfer engagiert sich das Institutsteam auf diese Weise für eine Kultur zukunftsfähigen Wirtschaftens für Mitwelt, Umwelt und Nachwelt.

Der Direktor des Instituts ist der Theologe und Unternehmer Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel.
Das Institut wird gefördert durch die gemeinnützige Karl Schlecht Stiftung.


Newsletter abonnieren Mitglied im Verein werden Ambassador werden

Aktuelle Nachrichten

Talente finden, gewinnen, halten und entfalten – ein Podcast mit Ulrich Hemel

Talent oder Talent-Management. Das Thema ist nicht neu, aber immer aktuell. Jeder braucht Talente, jeder sucht sie, jeder will...
mehr

Weltethos und die Wissenschaften – unser Jahresthema 2022

Forschen – Einordnen – Beraten Die Corona-Pandemie hat die Bedeutung der Wissenschaften in ein neues Licht gerückt. Dabei wurde...
mehr

EZB-Petition unserer Forschungsgruppe im Europäischen Parlament aufgenommen

Eines muss man den Mitgliedern unserer Weltethos-Forschungsgruppe Finanzen und Wirtschaft lassen: Sie sind äußerst beharrlich, wenn es um ethische...
mehr

Über Nachhaltigkeitsmessung und Praxistauglichkeit – Wissenschaftlicher Praktikant am Institut

Vom 31.7.2021 bis zum 30.9.2021 absolvierte Herr Philipp Häberer am Weltethos-Institut in Tübingen ein wissenschaftliches Praktikum. Im Rahmen seiner...
mehr

Menschen – die schlechteren Computer? Ulrich Hemel im Beitrag für Philosophie InDebate

“Grundsätzlich ist die Erfahrung, dass neue technologische Entwicklungen auch Risiken und Gefährdungen nach sich ziehen, nicht neu. Über technische...
mehr

Bildungsinnovation World Citizen School erhält Förderung

Mit Bescheid vom 5.11.2021 fördert die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt das Lernsystem unserer World Citizen School. Zwei...
mehr