An-Institut der Stiftung Weltethos
an der Universität Tübingen

First slide
Aktuelles

Nachrichten

Talente finden, gewinnen, halten und entfalten – ein Podcast mit Ulrich Hemel

Talent oder Talent-Management. Das Thema ist nicht neu, aber immer aktuell. Jeder braucht Talente, jeder sucht sie, jeder will „seine“ Talente halten sowie neue Talente identifizieren und für sich...
mehr

Weltethos und die Wissenschaften – unser Jahresthema 2022

Forschen – Einordnen – Beraten Die Corona-Pandemie hat die Bedeutung der Wissenschaften in ein neues Licht gerückt. Dabei wurde einmal mehr deutlich, wie viel wir wissenschaftlichen Erkenntnissen verdanken. Es...
mehr

EZB-Petition unserer Forschungsgruppe im Europäischen Parlament aufgenommen

Eines muss man den Mitgliedern unserer Weltethos-Forschungsgruppe Finanzen und Wirtschaft lassen: Sie sind äußerst beharrlich, wenn es um ethische Weichenstellungen für die europäische Finanzpolitik geht. Seit Jahren engagieren sie...
mehr

Über Nachhaltigkeitsmessung und Praxistauglichkeit – Wissenschaftlicher Praktikant am Institut

Vom 31.7.2021 bis zum 30.9.2021 absolvierte Herr Philipp Häberer am Weltethos-Institut in Tübingen ein wissenschaftliches Praktikum. Im Rahmen seiner von Dr. Friedrich Glauner betreuten Tätigkeit am WEIT analysierte Herr...
mehr

Menschen – die schlechteren Computer? Ulrich Hemel im Beitrag für Philosophie InDebate

“Grundsätzlich ist die Erfahrung, dass neue technologische Entwicklungen auch Risiken und Gefährdungen nach sich ziehen, nicht neu. Über technische und politische Fragen hinaus wird ein entscheidender Punkt häufig unterschätzt....
mehr

Bildungsinnovation World Citizen School erhält Förderung

Mit Bescheid vom 5.11.2021 fördert die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt das Lernsystem unserer World Citizen School. Zwei Projektstellen sollen bis Dezember 2022 die Bedingungen schaffen, die Angebote...
mehr

Fellowship am Weltethos-Institut – Die Suche hat ein Ende!

Für das Projekt „Die Reziprozität von Menschenpflichten und -rechten als Basis für eine Prüfung und Beurteilung von Verantwortung, Entscheidungen und Führungspraxis von Vorständen und Geschäftsführungen“ (Arbeitstitel) wurde ein/e geegneite...
mehr

Neuer Aufsatz über Blockchains, Kryptowährungen und deren Relevanz für die Wirtschaftsethik

Am 31. Oktober veröffentlichte der ehemalige Institutsleiter Prof. Dr. Claus Dierksmeier zusammen mit Dr. Peter Seele den Artikel “Blockchain and Cryptocurrencies, the Relevance for Business Ethics” in der “Encyclopedia...
mehr

Gohl zurück am Weltethos-Institut – mit Ideen für eine lernende Stadt

Der Koordinator unserer Lehrveranstaltungen, Dr. Christopher Gohl, kehrt nach seiner Arbeit im Bundestag zurück ans Weltethos-Institut. Der Politikwissenschaftler, der erst Anfang Mai für Dr. Christian Jung (FDP) in den...
mehr

Der erste Young Ambassador Tag

Mit dem Young Ambassador Tag für Studierende und Young Professionals weitet das Weltethos-Institut das eigene Angebot im Bereich Praxis aus. Was mit dem Weltethos Ambassador Programm im Bereich Executive Learning für Führungskräfte seit 2019 umgesetzt wird, soll auch für...
mehr