An-Institut der Stiftung Weltethos
an der Universität Tübingen

First slide

Studium

Wichtige Information: Die Lehre am Weltethos-Institut an der Universität Tübingen findet im Sommersemester 2020 digital statt.

Weltethos ist ein Lernprogramm: Ein Angebot, die eigene Haltung im Spannungsfeld zwischen globalen Herausforderungen einerseits und dem Fundus ethischer, theologischer, philosophischer, wirtschaftlicher, politischer und literarischer Denk-Traditionen andererseits zu bestimmen.

Unsere Studierenden sollen ihre eigene Stimme, ihre ethische Urteilskraft in der einen und gefährdeten Welt finden. Dafür üben wir „Dialogfähigkeit in Vielfalt“ ein. Gemeint ist damit die Verbindung von Standpunktfähigkeit in der eigenen Haltung einerseits und die Offenheit für andere Standpunkte andererseits. Dementsprechend sind unsere Lehrveranstaltungen Räume des Dialogs und des gemeinsamen Lernens. DozentInnen und ReferentInnen aus Forschung und Praxis thematisieren solche Formen weltethischer Verantwortung in Wirtschaft und Alltag. Klassische Seminare und Vorlesungen werden ergänzt durch Forschungs- und Praxisseminare sowie die besonderen Lernräume unserer World Citizen School.

Unser vielfältiges Lehrangebot ist ideal für die Generation der verantwortungsbewussten GestalterInnen von morgen.