An-Institut der Stiftung Weltethos
an der Universität Tübingen

First slide

Publikationen

Die neueste Veröffentlichung aus dem Weltethos-Institut:

Hier finden Sie weitere Informationen zum Sammelband sowie einige Kurzvideos mit den Autorinnen und Autoren auf unserem Youtube-Kanal.


Wissenschaftliche Publikationen

Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel

Aktuelle Veröffentlichungen:

  • Lieferketten neu denken, in: Managementkompass FAZ-Institut, Beilage Frankfurter Allgemeine Zeitung am Sonntag (FAS) 31.3.2021, Seite 14-15
  • Kritik der digitalen Vernunft: Warum Humanität der Maßstab sein mussHerder-Verlag, Freiburg 2020 
  • Der Weg der digitalen Balance: Digitalisierung als Herausforderung der Menschlichkeit, in: Ulrich Hemel (Hrsg.), Weltethos für das 21.Jahrhundert, Freiburg/Br.: Herder 2019, S. 212-219
  • Das Weltethos-Ambassador-Programm: Eine Chance zur Verankerung ethischer Verantwortung im Wirtschaftsleben, in: Ulrich Hemel (Hrsg.), Weltethos für das 21.Jahrhundert, Freiburg/Br.: Herder 2019, S. 130-137
  • Weltethos-Lernen in Unternehmen: Vertrauensbildung und ethische Sprachfähigkeit als Jahrhundertaufgabe, in: Ulrich Hemel (Hrsg.), Weltethos für das 21.Jahrhundert, Freiburg/Br.: Herder 2019, S. 72-77


Dr. Bernd Villhauer

Aktuelle Veröffentlichungen:

  • Alles Neu. Geschäftsidee, Geschäftsmodell, Unternehmensplanung. mit Friedrich Glarner, München 2021
  • Finanzmarkt und Ethik. Eine Einführung. Marburg 2021
  • Ethical Standards beyond Monetary Policy. Approaches to a Philosophical Foundation, in Bolsinger et al. (Hrsg.), The European Central Bank as a Sustainability Role Model, Heidelberg/Berlin/New York (2020)
  • Machine Learning and Finance, in Wendt (Hrsg.), Theories of Change – Leadership Tools, Models and Applications for Investing in Sustainable Development (2020)
  • Geldethos und Weltethos: Die globale Finanzialisierung und ihre ethischen Dimensionen, in Hemel (Hrsg.), Weltethos für das 21. Jahrhundert, Freiburg (2019)


Dr. Christopher Gohl

Aktuelle Veröffentlichungen

  • Wirtschaft als Teil der Zivilgesellschaft? Die Perspektive John Deweys in: Andreas Nix (Hrsg.) Staat und Zivilgesellschaft, Permanente Opposition oder konstruktives Wechselspiel? Reihe: Staatsverständnisse, Bd. 14. Nomos, Baden-Baden. S. 119 – 136. Gohl, Christopher 2020.
  • A Pragmatist Approach to Responsible Management Learning and Education. In: Moosmayer, Dirk C.; Laasch, Oliver; Parkes, Carole; Brown, Kenneth G. (Hg.): The SAGE Handbook of Responsible Management Learning and Education. London: SAGE, S. 543-560. Gohl, Christopher 2020.
  • Weltethos als weltbürgerlich verantwortete Freiheit, in: Hemel, Ulrich (Hg.): Weltethos für das 21. Jahrhundert. Freiburg: Herder 2019, S. 55-61. Gohl, Christopher und Dierksmeier, Claus 2019.
  • Weltethos für Unternehmen: Humanistisches Management, in: Hemel, Ulrich (Hg.): Weltethos für das 21. Jahrhundert. Freiburg: Herder 2019, S. 78-85. Gohl, Christopher 2019
  • Dialogfähigkeit: Was es heißt, sich weltbürgerlich für Demokratie zu engagieren, in: Hemel, Ulrich (Hg.): Weltethos für das 21. Jahrhundert. Freiburg: Herder 2019, S. 156-163. Gohl, Christopher 2019.


Dr. Friedrich Glauner

Aktuelle Veröffentlichungen

  • Alles Neu. Geschäftsidee, Geschäftsmodell, Unternehmensplanung. mit Bernd Villhauer, München 2021
  • Vices, Virtues and Values. A Business Case on Family Enterprise and its Philosophical Implications Humanistic Management Practices Vol.III. In: Ernst von Kimakowitz, Hanna Schirovsky, Carlos Largacha-Martinez, Claus Dierksmeier (Eds.) New York: PalgraveMacMillan/Springer, 2020, pp. 97-115.
  • Weltethos als Grundlage erfolgreicher Unternehmensführung. In: Ulrich Hemel (Hg.): Weltethos für das 21. Jahrhundert. Freiburg: Herder 2019, S.85-91.
  • Das zukunftsfähige Unternehmen. Wettbewerbsvorteile durch Wertschöpfungsvernetzung. Reihe ESSENTIALS (Springer-Gabler) Wiesbaden: Springer-Gabler 2018
  • Zukunftsfähige Geschäftsmodelle und Werte. Strategieentwicklung und Unternehmensführung in disruptiven Märkten. Berlin/Heidelberg: Springer-Gabler 2016


Dr. Claus Dierksmeier

Aktuelle Veröffentlichungen:

  • Qualitative Freiheit – Selbstbestimmung in weltbürgerlicher Verantwortung. Bielefeld: Transcript Verlag, 2016.
  • Reframing Economic Ethics – The Philosophical Foundations of Humanistic Management. London/New York: Palgrave Macmillan Publishers, 2016.
  • Wirtschaftsanthropologie, Hrsg. U. Hemel (Erster Herausgeber), C. Dierksmeier und J. Manemann. Berlin: Nomos, 2015. 
  • From Capitalistic to Humanistic Business, Hrsg. Michael Pirson (Erster Herausgeber), Ulrich Steinvorth, Carlos Lagarcha-Martinez und Claus Dierksmeier. London/New York: Palgrave Macmillan Publishers, 2014. 
  • Humanistic Ethics in the Age of Globality, Hrsg. Claus Dierksmeier (Erster Herausgeber), Ernst von Kimakowitz, Heiko Spitzeck, Michael Pirson, Wolfgang Amann. London/New York: Palgrave Macmillan Publishers, 2011.


Michael Wihlenda
(Wissenschaftlicher Mitarbeiter)

Aktuelle Veröffentlichungen:

  • Wihlenda, M. Brahm, T, Habisch, A. (2020). Social Responsibility in Higher Education. Social Entrepreneurial Competences of Civically-Engaged Students. Journal of Management Education, UNDER REVIEW
  • Wihlenda, M., & Brahm, T. (2020). The Social Innovation Camp – Fostering social entrepreneuring as a process. Journal of Management Education, UNDER REVIEW.
  • Wihlenda, M., Brahm, T. & Greger, L. (Hrsg.) (2020). Social Innovation Education an Hochschulen bringen. Tübingen: Library Press
  • Wihlenda, M. (2020). World Citizen School Modell – Lernphilosophie & Lernsystem für globales, sozial-innovatives und werteorientiertes Lernen. In Wihlenda, M., Brahm, T. & Greger, L. (Hrsg). Social Innovation Education an Hochschulen bringen. Tübingen: Library Press
  • Wihlenda, M. (2019). Lernen für WeltbürgerInnen: Die Lernphilosophie der World Citizen School. In Hemel, U. (Hrsg.) Weltethos für das 21. Jahrhundert. Freiburg: Herder Verlag