An-Institut der Stiftung Weltethos
an der Universität Tübingen

First slide
Aktuelles

Nachrichten

Jahresbericht 2019 – online!

Das vergangene Jahr war ein spannendes Jahr für das Weltethos-Institut: Wir haben das Weltethos-Ambassador-Programm gestartet, „Weltethos für das 21. Jahrhundert“ veröffentlicht, das Projekt „Responsible Communication“ gegründet, den Bundespräsidenten getroffen...
mehr

Impulse für die Krise

Im Oktober letzten Jahres haben wir vom Team des Weltethos-Instituts an der Universität Tübingen unser Jahresthema für 2020 beschlossen. „Lernen für die Krise“ sollte es lauten und wir als...
mehr

Öffentliche Veranstaltungen bis zum 15. Juni finden nicht statt

Liebe Freundinnen und Freunde des Weltethos-Instituts, der Verordnung der Landesregierung folgend haben wir entschieden, dass alle öffentlichen Veranstaltungen bis zum 15. Juni nicht in unseren Räumen stattfinden werden. Wir informieren Sie...
mehr

Institut für Publikumsverkehr geschlossen

Aufgrund der pandemischen Entwicklung des Coronavirus bleibt das Weltethos-Institut bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Um für unsere Studierenden den Semesterstart ab 19.4. in jedem Fall zu ermöglichen,...
mehr

Ethics & Trust in Finance Preis – Jurysitzung am Weltethos-Institut

Der Ausbau der deutschsprachigen Plattform des Ethics and Trust in Finance Preises nimmt weiter Fahrt auf. Am 28. Februar traf sich die die Jury dazu erstmals am Weltethos-Institut. Nach...
mehr

„Kooperation und Vertrauen zwischen Europa und China“

Am 5. Februar 2020 fand die fünfte Veranstaltung der Reihe „Grüne Zukunft“, in Kooperation mit dem China Centrum Tübingen statt. Nicht erst die Kunde vom Corona-Virus sorgt in Europa...
mehr

Neues aus der World Citizen School

Ein Radio-Interview erklärt unsere World Citizen School kurz und knapp. Das nächste Event: das Social Innovation Camp. Was ist eigentlich die World Citizen School? WCS-Gründer Michael Wihlenda und Julia...
mehr

„Standpunkt“ in der FAZ

Soziale Marktwirtschaft als internationales Friedensprojekt Christopher Gohl, Nils Goldschmidt, Ulrich Hemel und Jeffrey Sachs veröffentlichten am 23. Dezember 2019 einen „Standpunkt“ in der F.A.Z. Das Institut plant weitere Vertiefung...
mehr

Aktuelle Stellenausschreibungen

Das Institut sucht eine Assistenzkraft sowie zwei Hiwis.
mehr

Ausstellung „Weltethos-Impulse in zeitgenössischen Kunstinstallationen“

Die Ausstellung ist bis zum 17. März 2020 in unseren Räumen zu sehen. Sie wurde inspiriert durch die Vorlesungsreihe „Weltethos für das 21. Jahrhundert“. Alfred Hübsch war mehrere Jahrzehnte...
mehr