An-Institut der Stiftung Weltethos
an der Universität Tübingen

First slide

“Soziale Marktwirtschaft als Friedensprojekt” – nun auch auf Italienisch

Der Aufsatz “Soziale Marktwirtschaft als Friedensprojekt“, den Dr. Christopher Gohl, Prof. Nils Goldschmidt, Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel und Prof. Dr. Jeffrey Sachs im Dezember 2019 erstmals in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung veröffentlichten findet immer mehr internationalen Anklang.

Nachdem der Artikel auf einigen Konferenzen im lateinamerikanischen Raum (siehe hier) diskutiert wurde, entstand zunächst die spanischsprachige Version des Artikels “Economia social de mercado como proyecto de paz internacional” (siehe hier und hier).

Mittlerweile ist der Aufsatz auch auf Italienisch veröffentlicht unter dem Titel “L’economia sociale di mercato come progetto di pace internazionale” auf der Seite des Tocqueville-Acton Zentrum für Studien und Forschung im Bereich von Unternehmen und Arbeit 4.0.

Jüngst fand auch eine Konferenz im indischen Sprachraum zum Thema statt.


Dem gemeinsamen Aufsatz ging die Jubiläumsveranstaltung zu 10 Jahren Globales Wirtschaftsethos im Oktober 2019 voraus