An-Institut der Stiftung Weltethos
an der Universität Tübingen

First slide

Wessen Freiheit?

Prof. Claus Dierksmeier

Immer lauter werden in diesen Tagen die Stimmen jener, die die individuellen und kollektiven Freiheits- und Grundrechte in Gefahr sehen. Und es stimmt: Im Zuge der Corona-Krise erleben wir derzeit viele und umfassende Einschränkungen. Aber ist das auch ein Freiheitsverlust?

Kommt darauf an, ob wir ein quantitatives oder qualitatives Verständnis von Freiheit haben, so unser ehemaliger Institutsdirektor Claus Dierksmeier in einem jüngst erschienenen Artikel im Philosophie Magazin.

Ein Denkanstoß von Prof. Dr. Claus Dierksmeier im Philosophie Magazin