An-Institut der Stiftung Weltethos
an der Universität Tübingen

First slide
Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Kolloquium Transformierende Lehre

Wir sind besser, wenn wir von- und miteinander lernen! Das Kolloquium Transformierende Lehre ist ein Austausch- und Netzwerkformat für Programmverantwortliche und Dozent*innen. Alle Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, ihre aktuellen Programme und Herausforderungen in einem Kurzvortrag vorzustellen. Wenn daran Interesse besteht, einfach den (Arbeits-)Titel in die Eingabemaske unter “persönliche Nachricht” eingeben. Wir sind gespannt! Das Kolloquium […]

Weiterlesen… from Kolloquium Transformierende Lehre

Datum: 29.03.2023
Veranstaltungsort: Weltethos-Institut, Hintere Grabenstraße 26, 72070 Tübingen
Uhrzeit: Von 9:30 bis 17:00

06. Februar 2023 – Prof. Karl-Josef Kuschel zu Gast: „Öffentlich Studieren – Sind wir eine lernende Stadt?“

Seit über 40 Jahren begegnen sich die Tübinger Bürgerschaft und Wissenschaft in den Abendveranstaltungen des Studium Generale. Neu begründet von Hans Küng und Walter Jens im Wintersemester 1980/81, soll das Studium Generale Fragen der Wissenschaft in verbindlich-verständlicher Form als Fragen des Lebens darstellen. Einer der Schüler von Küng und Jens ist Prof. Dr. Dr. h.c. […]

Weiterlesen… from 06. Februar 2023 – Prof. Karl-Josef Kuschel zu Gast: „Öffentlich Studieren – Sind wir eine lernende Stadt?“

Datum: 06.02.2023
Veranstaltungsort: Zoom Webinar
Uhrzeit: Von 18:15 bis 19:30

30. Januar 2023 – Stadtgespräch: Die Universität geht zu den Kindern – eine Tübinger Spezialität

Vor zwanzig Jahren öffnete die Tübinger Kinder-Uni zum ersten Mal ihre Pforten für Schülerinnen und Schüler zwischen 7 und 12 Jahren. Das Lehrformat wurde zum internationalen Erfolgsmodell: Über 100 Universitäten in Europa und Lateinamerika bieten Vorlesungen in kindgerechter Sprache an. Kinder-Uni-Bücher des Gründer-Teams wurden Bestseller und in 15 Sprachen übersetzt. Jetzt ist das Gründerteam der […]

Weiterlesen… from 30. Januar 2023 – Stadtgespräch: Die Universität geht zu den Kindern – eine Tübinger Spezialität

Datum: 30.01.2023
Veranstaltungsort: Zoom Webinar
Uhrzeit: Von 18:15 bis 19:30

23. Januar 2023 – Stadtgespräch: Tübinger Lernorte des Umweltschutzes

Seit vier Jahrzehnten wird in Tübingen der Umweltschutz über Vereine organisiert. Zwei von ihnen stehen im Mittelpunkt nächsten Tübinger Stadtgesprächs am 23. Januar ab 18:15 Uhr. Sonja Bluhm vom Umweltzentrum Tübingen e.V. und Thomas von Schell vom Wissenschaftsladen Tübingen berichten, was ihre Vereine mit Sozialen Bewegungen, der Universität und dem Lernen für nachhaltige Entwicklung zu […]

Weiterlesen… from 23. Januar 2023 – Stadtgespräch: Tübinger Lernorte des Umweltschutzes

Datum: 23.01.2023
Veranstaltungsort: Zoom Webinar
Uhrzeit: Von 18:15 bis 19:30

16. Januar 2023 – Tübinger Umwelt und Mitwelt nachhaltig schützen: Initiativen aus der Universität

Tübingen ist bunter und nachhaltiger, weil sich Initiativen aus der Universität darum kümmern. Zwei dieser Initiativen sind Gäste des nächsten Tübinger Stadtgespräch des Weltethos-Instituts am 16. Januar ab 18:15 Uhr. Gastgeber Dr. Christopher Gohl befragt Prof. Dr. Oliver Betz von der Initiative „Bunte Wiese“ sowie Fabian Strauß und Nina Effenberger von der Doktoranden-Initiative sustainAbility, was Akademie mit […]

Weiterlesen… from 16. Januar 2023 – Tübinger Umwelt und Mitwelt nachhaltig schützen: Initiativen aus der Universität

Datum: 16.01.2023
Veranstaltungsort: Zoom Webinar
Uhrzeit: Von 18:15 bis 19:30

09. Januar 2023 – Tübinger Stadtpläne: Ansichten als Denkanstöße

Ein Stadtplan zeigt die Stadt, wie sie ist – denkt man so. Aber unterschiedliche Stadtpläne können uns ganz unerwartete Seiten einer Stadt zeigen. Welche das für Tübingen sein können, und was der Begründer der Tübinger Soziologie, Ralf Dahrendorf, damit zu hat, darum geht es im nächsten Tübinger Stadtgespräch des Weltethos-Instituts am 9. Januar ab 18:15 […]

Weiterlesen… from 09. Januar 2023 – Tübinger Stadtpläne: Ansichten als Denkanstöße

Datum: 09.01.2023
Veranstaltungsort: Zoom Webinar
Uhrzeit: Von 18:15 bis 19:30

19. Dezember 2022 – Frieden und Menschenrechte weltweit: Tübinger Beiträge

Wir leben in Zeiten des Krieges. Deshalb wollen wir, zumal kurz vor Weihnachten, über Frieden reden – und das, was in Tübingen für den Frieden getan wird. So von der Berghof Foundation: Sie ist eine Institution in der Stadtgesellschaft, die sich seit fünf Jahrzehnten für den Frieden einsetzt. Davon profitiert auch die universitäre Lehre und […]

Weiterlesen… from 19. Dezember 2022 – Frieden und Menschenrechte weltweit: Tübinger Beiträge

Datum: 19.12.2022
Veranstaltungsort: Zoom Webinar
Uhrzeit: Von 18:15 bis 19:30

12. Dezember 2022 – Gesellschaftliches Engagement: Ein Lern- und Bildungsprozess

Hörsaal, Labor oder Bibliothek sind klassische Lernorte der Universität. In den letzten Jahren hat die Uni aber auch öffentliche Einrichtungen, bürgerschaftliche Initiativen oder Unternehmen zu Orten des Lernens gemacht. Um „Lernen durch gesellschaftliches Engagement“ geht es am Montag Abend, den 12. Dezember im „Stadtgespräch Weltethos“. Gastgeber Dr. Christopher Gohl befragt Dr. Iris-Niki Nikopolous, Leiterin des „Transdisciplinary […]

Weiterlesen… from 12. Dezember 2022 – Gesellschaftliches Engagement: Ein Lern- und Bildungsprozess

Datum: 12.12.2022
Veranstaltungsort: Zoom Webinar
Uhrzeit: Von 18:15 bis 19:30

5. Dezember 2022 – Regionale Geschichte im Spiegel der Universität

Wer aus der Geschichte lernen will, muss sie öffentlich erforschen und erzählen: Diese Idee der Geschichtswerkstatt Tübingen e.V. ist mittlerweile selbst Teil der Tübinger Stadtgeschichte geworden. Am Montag Abend, den 5. Dezember ist im „Stadtgespräch Weltethos: Regionale Geschichte im Spiegel der Universität“ der Tübinger Kulturwissenschaftler Dr. Martin Ulmer zu Gast. Gastgeber Dr. Christopher Gohl spricht mit […]

Weiterlesen… from 5. Dezember 2022 – Regionale Geschichte im Spiegel der Universität

Datum: 05.12.2022
Veranstaltungsort: Zoom Webinar
Uhrzeit: Von 18:15 bis 19:30

Grünes Wachstum – ein kapitalistisches Märchen?!

Die bekannte Wirtschaftsjournalistin, Ulrike Herrmann, sorgt mit ihrem neuen Buch „Das Ende des Kapitalismus. Warum Wachstum und Klimaschutz nicht vereinbar sind – und wie wir in Zukunft leben werden“ für Gesprächsstoff. Am 30. November diskutiert sie bei einer Online-Veranstaltung des Weltethos-Instituts gemeinsam mit Prof. Dr. Nils Goldschmidt von der Aktionsgemeinschaft soziale Marktwirtschaft ihre Thesen. Das […]

Weiterlesen… from Grünes Wachstum – ein kapitalistisches Märchen?!

Datum: 30.11.2022
Veranstaltungsort: Zoom-Veranstaltung
Uhrzeit: Von 19:00 bis 20:30